Lesen Sie hier das Neueste aus dem Landesverband Hessen. Lesenswert ist auch der Beitrag von Wilhelm Folberth "Siebenbürger in Hessen"

Heimattreffen der Siebenbürger Sachsen in Hessen

Zeit: Sonntag, den 12. August 2018, 11.00 Uhr
Ort: Hammerwerferplatz / Sportpark (neben dem Schwimmbad), 63263 Neu-Isenburg, Alicestraße/Carl-Ulrich-Straße

Seit Sonntag, dem 12.11.2017 ist es der Landesverband Hessen und nicht mehr die Landesgruppe. Einstimmig wurde diese Änderung in der Satzungsordnung von den Anwesenden bei der Hauptversammlung in Wetzlar angenommen. Weitere wichtige Punkte der Tagesordnung waren die Wahl des neuen Landesvorstandes und eines Ehrenvorsitzenden.

Neu gewählter Hessischer Landesvorstand mit Siegbert Ortmann und Rainer Lehni. Foto: HML

Klausurtagung 2017-d.h. viele Stunden lang sitzen und Rückblick halten auf die geleistete Arbeit: berichten, analysieren, nachbereiten und diskutieren. Für das Jahr 2018 die Tätigkeiten im Verband planen und den Haushaltsplan anpassen.

Zur Herbsttagung am 11./12. Nov. trat der Landesvorstand in Wetzlar zusammen. Die Landesvorsitzende Ingwelde Juchum begrüßte rund 23 Personen im Tagungsraum. Einstimmig wurde die umfangreiche Tagesordnung angenommen. Einen großen zeitlichen Rahmen nahm die Berichterstattung über die Tätigkeiten des vergangenen Jahres ein.

 

Am 25. Juni 2017 fand das Waldfest unter dem Motto "Heimattreffen der Siebenbürger Sachsen in Hessen" statt. Bei angenehmen Temperaturen fanden viele Siebenbuerger Sachsen den Weg nach Neu-Isenburg. 

Der Bürgermeister Herbert Hunkel, der Landrat Oliver Quilling (hier mit Ingwelde Juchum) und viele Vertreter der Stadt Neu-Isenburg waren als Ehrengäste mit dabei.