Kreisgruppe KasselDer Kreisverband Kassel wurde 1950 von 10 Siebenbürgern unter der Leitung von Siegfried Puri gegründet.

Die Kreisgruppe Kassel bietet allen Zielgruppen, ob Jung oder Alt, ob Frau oder Mann ein umfangreiches Angebot. Angefangen von  Kulturfahrten über Grillfeste, Bälle und andere Feierlichkeiten auch Übermittlung von Bräuchen und Tänzen aus der alten Heimat.

Ebenso groß wie ihr Angebot ist auch das ehrenamtliche Engagament der Mitglieder aber vor allem des Vorstandes:

 

 

 

Michael Theuerkauf (Vorsitzender)

Martin Schenn und Gustav Seiller (stellv. Vorsitzende)

Daniel Schenn (Kassenwart)

Rosemarie Dengel und Agnes Berg (Schriftführerin)

Agnetha Schenn, Anna Theuerkauf (Frauenreferentin)

Anni Kuhlmann, Maria Seiller (Kulturreferentin KR)

Astrid Gräf, Astrid Schenn  (Kinderbetreuung)

Anne Gärtner, Klaus Gabel (Jugendreferat)

Thomas Theuerkauf, Rudolph Dengel (Kassenprüfer)

 

Wie gewohnt fand das Grillfest in der Freizeitanlage "Steinbruch" in Espenau statt.

Am 18. Februar 2017 hatte der Vorstand der Kreisgruppe Kassel zum traditionellen Faschingsball ins "Hotel Stadt Baunatal" eingeladen.

Der Einladung folgten Zahlreiche Mitglieder, sowie Gäste von nah und fern - es war 'Partytime'!