Am 14. Februar 2015 fand das erste gemeinsame Faschingstreffen der neuen Kreisgruppe in Bad Homburg-Gonzenheim statt. Ab 

Kreisgruppe Frankfurt Bad Homburg Fasching 2015

14.11 Uhr trudelte eine bunte Narrenschar, Große und Kleine, im Pfarrsaal der evangelischen Kirchengemeinde ein.

Das Programm wurde zwanglos von den anwesenden Närrinnen und Narrhalesen gestaltet. Landsmann Martin Sienerth umrahmte das närrische Treffen mit einem Feuerwerk aus seinem großen Repertoire (Trompete, Posaune und Keyboard)

 

Zwischen Tanz, Schunkeln, Polonaise und den einzelnen Beiträgen hatten die Teilnehmer Gelegenheit zu angenehmer Konversation. Höhepunkt der Veranstaltung war die Vorstellung und Prämierung der Masken mit einem spektakulären 1. Preis, einer "Kreuzfahrt", sowie 2 weiteren Preisen. Die siegreiche Maske wird eine Sternfahrt zum Frankfurter, Offenbacher und Bad Homburger Kreuz erleben. Noch einen weiteren Glanzpunkt hatte diese närrische Gemeinschaftsveranstaltung: Jede "Närrin" bekam zum Valentinstag eine rote Rose überreicht, als Geste bzw. Zeichen der Wertschätzung der holden Weiblichkeit.

Wir blicken zuversichtlich nach vorne und planen noch viele schöne Veranstaltungen. Da aber der Erfolg in erster Linie von den Teilnehmern abhängt, freuen wir uns über Jeden, der unsere Gemeinschaft mit seiner Anwesenheit bereichert.

Wir möchten Sie ermutigen, sich bei den angebotenen Aktionen zu beteiligen und auf diesem Wege eine schöne Zeit im Kreise der Siebenbürger Sachsen zu verbringen.

Selbstverständlich informieren wir Sie regelmäßig über geplante Veranstaltungen und halten Sie mit Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Unsere Kreisgruppe kann weiterhin nur mit aller ihrer Hilfe und Unterstützung wachsen. Helfen Sie mit, unsere Traditionen zu pflegen, möglichst viel Brauchtum zu erleben und auf diesem Wege auch zu bewahren!

 

Herzlichen Dank

Der Vorstand der Kreisgruppe Frankfurt – Bad Homburg